• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Der Bundestag hat ein ganzes Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht, um Länder und Kommunen bei den Kosten der Flüchtlingsunterbringung und der Integration zu entlasten.

„Länder und Kommunen werden spürbar von den Kosten der Unterbringung entlastet. Durch die Beschlüsse des Bundestages bekommen sie wieder mehr Spielräume.“, sagt Dagmar Ziegler, SPD-Abgeordnete für Nordwestbrandenburg. „Unterm Strich steht beispielsweise für die Kommunen eine Entlastung von 5 Milliarden Euro.“

Am gestrigen Abend einigten sich die Spitzen der Koalitionsparteien auf wichtige Fortschritte in der Rentenpolitik.

„Die Angleichung der Ostrenten an das Westniveau war lange überfällig!“, so Dagmar Ziegler, MdB. „Nach jahrelangem Kampf der ostdeutschen Sozialdemokraten konnte das endlich durchgesetzt werden!“

Am 24. November 1991 wurde der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. gegründet. Mittlerweile vertritt der Verband die Interessen von über 500 Betroffenen in beiden Bundesländern.

„Der Mukovisizidose Landesverband bietet Betroffenen und ihren Angehörigen seit einem Vierteljahrhundert wertvolle Unterstützung und Beratungsleistungen. Ich gratuliere dem Verband und bedanke mich sehr herzlich bei allen ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfern.“, sagt Dagmar Ziegler, Schirmherrin des Mukoviszidose Landesverbands.

Gewalt gegen Frauen ist in Entwicklungsländern genauso wie hierzulande ein großes Problem. Deshalb ist es richtig und wichtig, dass der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen jährlich am 25. November auf diese Missstände aufmerksam macht.

Newsletter Anmeldung

captcha