• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Bundesförderung für das Projekt „Hand in Hand“: das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert das Projekt „Hand-in-Hand“ des ostprignitzer Vereins ESTAruppin e.V. mit 6.100,- Euro.

„Ich freue mich für alle, die sich bei ESTAruppin regelmäßig engagieren, dass ich ihnen heute eine gute Nachricht übermitteln kann.“, so Dagmar Ziegler, SPD-Bundestagsabgeordnete für Nordwestbrandenburg. „Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat mir mitgeteilt, dass es das Projekt ‚Hand-in-Hand‘ mit 6.100 Euro Fördermitteln unterstützen wird.“

Die Förderung erfolgt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE).

Hintergrund ist der im Koalitionsvertrag vereinbarte Schwerpunkt, ländliche Regionen attraktiv zu halten und weiterzuentwickeln. Im Vordergrund steht dabei die Erprobung und Förderung innovativer Ansätze in der ländlichen Entwicklung.

Laut Ministeriumsangaben soll der Zuwendungsbescheid den Verein in den nächsten Tagen erreichen.

Newsletter Anmeldung

captcha