• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Deutschland ist ein engagiertes Land: Über 30 Millionen Menschen setzen sich für unser Gemeinwesen ein. Sie alle verdienen unseren Dank und unsere besondere Wertschätzung. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnet seit 2009 gemeinsam mit seinen Partnern vorbildliche Beispiele für Engagement mit dem Deutschen Engagementpreis aus. Für den „Preis der Preise“ können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger der mehr als 700 regionalen und überregionalen Engagementpreise in Deutschland vorgeschlagen werden. Insgesamt 617 engagierte Einzelpersonen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen sind in diesem Jahr für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Nachdem eine Jury bereits am 4. September 2019 die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien sowie einen diesjährigen Sonderpreisträger ausgewählt hat, stehen alle anderen Einreichungen vom 12. September bis zum 24. Oktober 2019 bei der öffentlichen Online-Abstimmung zur Wahl für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Die Preisverleihung findet am 5. Dezember 2019, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, im Deutschen Theater in Berlin statt.

Auf der Website des Deutschen Engagementpreises erfahren Sie, ob ein Projekt aus Ihrem Wahlkreis, Ihrer Region, oder eine Ihnen thematisch nahstehende Organisation nominiert wurde. Alle Nominierten sind inkl. Kurzportrait ab dem 12. September unter folgendem Link gelistet und können nach Bundesland, Ortsname, Themenfeldern und Schlagworten gefiltert werden: deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis.

Newsletter Anmeldung

captcha