• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Unter dem Titel "LandVersorgt – Neue Wege der Nahversorgung in ländlichen Räumen" unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung die Erarbeitung von Konzepten für innovative Projekte, die geeignet sind, die Nahversorgung in den ländlichen Räumen zu verbessern.

Mit dem Bundesprogramm will das BMEL Ideen finden, die dazu beitragen, auch in Zukunft auf dem Land gut leben und arbeiten zu können.

Funktionierende Nahversorgungsstrukturen sind ein wesentliches Element einer guten Daseinsvorsorge und sozialen Teilhabe. Ich freue mich sehr, dass Wusterhausen Unterstützung bekommt.

Die Fördermaßnahme wird durch den Deutschen Städte- und Gemeindebund begleitet. Die digitale Förderbescheidübergabe mit den Vertretern der Gemeinden findet am 29. Januar statt.