• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Die Hamburger Abgeordnete Dorothee Martin wurde einstimmig als neue Sprecherin der Elbe-Gruppe der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Seit 2015 hatte ich diese Funktion inne. Da ich bei der kommenden Bundestagswahl nicht erneut kandidiere war mir ein frühzeitiger Wechsel wichtig. Zum Stellvertreter wurde einstimmig Mathias Stein bestimmt. Er folgt auf Johannes Kahrs, welcher im Mai 2020 sein Mandat niederlegte.

Es ist gut für die Elbe, dass nun Dorothee und Mathias die erfolgreiche Arbeit der Gruppe und das Gesamtkonzept Elbe weiterführen können. Beide vereinen regionale Verbundenheit und fachliche Expertise miteinander. Ich wünsche ihnen viel Erfolg und stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.


Die Elbe-Gruppe der SPD-Bundestagsfraktion setzt sich aus den Bundestagsabgeordneten der Elbanrainer Wahlkreisen zusammen. Ziel ist unter anderem die Begleitung des 2017 beschlossenen Gesamtkonzepts Elbe, welches vorsieht die Elbe und die Elbregion als zentrale europäische Wasserstraße sowie als Naturschutzgebiet und Kulturgebiet zu schützen und zu stärken. 

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die Zukunft der Elbe als bedeutender Wirtschafts- und Tourismusfaktor weiter voranzubringen. Auch die europäische Kooperation, allen voran mit Tschechien sowie mit den Regionen und Städten entlang der Elbe ist ein ebenso wichtiges Anliegen für mich und die SPD-Fraktion“, so Dorothee Martin. „Mein Dank gilt Dagmar Ziegler und Johannes Kahrs die die Elbe-Gruppe 2015 gegründet hatten, um den Stillstand um das Gesamtkonzept Elbe zu beenden - Mit Erfolg“, schließt Martin.